Cialis rezeptfrei kaufen

Der Wirkstoff im Cialis

Der Wirkstoff in Cialis nennt sich „Tadalafil“. Er wirkt ähnlich wie Sildenafil, das im Medikament Viagra enthalten ist und zählt zu den PDE-5-Hemmern. Das Enzym PDE-5 ist dafür verantwortlich, dass die Erektion des Mannes wieder abgebaut wird. Tadalafil wirkt also dem Abbau der Erektion effektiv entgegen.

Tadalafil wirkt nicht luststeigernd, sondern sorgt nur für eine bessere Durchblutung des Penis. Damit das Medikament wirken kann, muss also sexuelle Erregung bestehen. Während der Wirkungsdauer von bis zu 32 Stunden kann es mehrfach zu Erektionen und Ejakulationen kommen.

Es wird empfohlen, das Medikament mindestens eine halbe Stunde vor dem geplanten Geschlechtsverkehr einzunehmen, allerdings kommt es auch durchaus vor, dass es bis zu fünf Stunden dauert, bis das Medikament seine volle Wirkung entfalten kann. Bis zur Einnahme einer zweiten Tablette sollten mindestens 36 Stunden vergangen sein, da es sonst zu gefährlichen Nebenwirkungen kommen könnte.